Wetter

2 06 2008

Wollen die mich etwa verarschen? Bei uns hagelt es die Scheisse vom Himmel und was erzählt mir wetter.com? Mäßiger Regen bei 26° C. Wenn die nicht mal das aktuelle Wetter richtig ansagen können, wie wollen die denn dann bitte eine einigermaßen korrekte Vorhersage machen? Nicht, dass ich etwas auf materielle Dinge geben würde. Manchmal erfülllt es mich mit richtigigem Wohlgenuss wenn ich mir vorstellen kann wie es den ganzen Spitzensteuersatzzahlern gerade ihren spritfressendes Monstrum zerschlägt. Zum Glück habe ich eine Garage.
Ich mach dann mal die Augen zu und stelle mir schönes Wetter vor. War der April nicht schön?



Holy crap!

29 02 2008

comicazirob8.jpg



39% Überlebenschance

16 02 2008

39%

Liegt wohl daran, dass ich einfach zu gutmütig zu den armen Zombies bin.



Harry Potter und die chinesische Porzellanpuppe

11 08 2007

Kurios und erschreckend zugleich – so schrieb vor 2 Tagen die Zeit:

Die Chinesen, Zauberlehrlinge der Globalisierung, sind in der Lage, jedes Bedürfnis sofort zu stillen, auch den zügellosen Bedarf an Harry Potter. Sie haben einige Bände gleich selbst verfasst, auf Chinesisch – mit Anleihen bei der klassischen heimischen Literatur und bei Kung-Fu-Epen.

Ein paar Beispiele:

Harry Potter und die Kristallvase
Harry Potter und der Wanderdrachen
Harry Potter und das chinesische Reich
Reicher Vater, armer Vater und Harry Potter
Harry Potter und der Leopard, der auf den Drachen zugeht
Harry Potter und die jungen Helden
Harry Potter und der große Trichter
Harry Potter und die goldene Rüstung
Harry Potter und die chinesische Porzellanpuppe

Ich habe mir erlaubt
selbst auch noch ein paar Buchtitel zu erfinden, um die chinesische Volkswirtschaft zu unterstützen.

Harry Potter und das dämonische Urheberrecht
Harry Potter und die Kammer die Pressefreiheit des Schreckens
Harry Potter und der Orden des Phönix des Himmlischen Friedens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban ohne Menschenrechte

Leider kann man sich Sympathie im Rest der Welt nicht als Plagiat herfälschen.
Pech für die Chinesen.



63 Zeichen

22 06 2007

Die Anzahl der Zeichen einer Top-Level-Domain sind auf 63 Zeichen beschränkt.
Wenn Leute mit ihrer total komplizierten, unhandlichen und verkrüppelten Sprache Rekordversuche starten, dann ist das immer sehr spaßig.

www.Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogochuchaf.com

Soviel dazu.



Deine Stimme gegen …

5 06 2007

Hat mich irgendwie zum Schmunzeln gebracht …



Heute: Polizeikontrollen und der Friedenshase

5 03 2007

Mit Abstand eines der besten Virals der letzten Zeit. Die geilste Polizeikontrolle, die ich je gesehen habe.
(via)

Was mich auch noch amüsierte: Schweizer Armee marschierte in Liechtenstein ein.
Das ist ja ne’ Sache. Ich spende symbolisch als vermittelnder Sekundenkleber einen kleinen Friedenshasen.
Wer sich auch nach Frieden sehnt, oder einfach nur Spaß an sinnlosen Aktionen hat, kann es den Schweizern gleich tun, oder auch einen kleinen Friedensbunny in sein Blog posten.
Der Friedenshase gibt mir spirituelle und paramentale
Kraft um den Alltag zu bestehen.
*Ironie-war-noch-nie-meine-Stärke-Grinsen*

(\__/)
(O.o )
(> < )

Alle haben dich lieb, Hase.



Nastrovje!

26 02 2007

Saufen mit Web 2.0
Ein USB-Schnapsglas aus Russland macht online Trinken in gemütlicher Runde möglich.

Dass diese Erfindung aus Russland kommt, bestätigt zwar ein weiteres Klischee, aber erstaunt wohl kaum jemanden.
Im Artikel heißt es:

Um zusammen mit seinen Freunden mal ein oder zwei Gläschen zu heben soll das Web 2.0 Schnapsglas über Sensoren verfügen, die anderen Internet-Nutzern zeigen, wie voll das Glas derzeit ist. Somit können die Kumpel über das Internet sofort sehen, dass ihr Füllstand noch nicht weit genug voran geschritten ist und dringenden Nachholbedarf aufweist.

Das nenne ich mal eine Sache. Jetzt realisieren wir das noch für Bierflaschen und die ganzen Kellerkinder können vollends vor ihren Rechnern verschimmeln. Zocken geht über’s Netz, Frauen
gibt’s dort schon lang, und zum Saufen braucht man nun auch nicht mehr in die Kneipe.
Ob das ganze auch in einer barrierefreien Audioversion und Online-Community umgesetzt werden wird?
In etwa so:
jim_beam82 hat sich am 23.07.2007 angemeldet. Er hat im Forum bisher 278 Einträge geschrieben und 5924 Gläser geleert.
Und die armen PolitikerIdioten wollen Ballerspiele und Rauchen in Schulen verbieten.
Dazu sag ich nur eins: Prost Mahlzeit! :D



Alphajacke

14 12 2006

Das Internet hat wieder einen neuen Deppen gefunden, über das es sich lustig machen kann.
Schaut euch diesen unvernünftigen Jungen an. Er rennt in sein Verderben! Helft ihm doch!
Wir sehen hier das Ergebnis fehlgeschlagener Integration.
Vorsicht: Wer sich Fäkalsprache und Idiotenwortschatz ersparen will, möge sich dieses Filmchen nicht antun.

Frei nach Helge Schneider: Diiieser Junge gehööört ins Heeeiiiim! Und alle anderen die für sein Verhalten verantwortlich sind, egal
welcher Herkunft und welcher sozialen Zugehörigkeit sie auch sein mögen!



Und was macht es?

1 12 2006
Hm, schwere Frage …