Der Vergleich hinkt

18 07 2006

Ich weiß ja nicht, wer auf die Idee gekommen ist, aber was ich heute in einer der Boulevardsendungen in einem unserer informativen Privatsender zu hören und sehen bekam, schockte mich schon sehr.
Ungefährer Wortlaut der Anmoderation des Beitrages:

U2 haben es gemacht und auch die Beatles. Sie spielten auf einem Hausdach mitten in der Stadt um ihr Musikvideo zu drehen, während die Fans zur Musik auf der Straße tanzten. Nun hat dieses Vorhaben auch eine deutsche Band gefasst: Tokio Hotel drehten heute Mittag in Berlin auf dem Dach eines alten Kinos das Video zu ihrer neuen Single.”

Wie bitte ?? Soll das etwa einen Vergleich zwischen Tokio Hotel und 2 der größten Bands der letzten 100 Jahre darstellen? Wer hätte sich das gedacht … ?
Sehen wir es mal de facto: Ein armes, allein gelassenes Schlagzeug mit einer spätpubertierenden, hässlichen Bohnenstange davor, samt ein paar
verblendeter Arschteenies, im Vergleich zu einer bombastischen Show von Bono und seinen Kollegen in L.A., die in die Geschichte einging – wer hat da wohl gewonnen, hm?

Ich sehe es noch vor mir: Hunderte ekeleregende Bill-Frisuren auf den Köpfen aller Möchtegern-Rocker die in die Kamera irgendwas von “Schraaiieeeh !!!” reinsabbern.
Auf einem gescheiten Konzert sind die Gründe für Ohnmachtsanfälle nicht hypernervöse Teenie-Herzen sondern allenfalls harter, erbarmungsloser Pogotanz.
Aber wer auf Lieder von “Tokio Hotel” Pogo tanzt, sollte sowieso angezeigt werden.
So, nun habe ich den Namen dieser schrecklichen Band oft genug geschrieben.


Ich würde gerne ...

Infos

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>