Hallo Herr Winter

8 10 2006

Heute beginnt für mich der Winter. Ich spüre das. Nach dem Aufstehen war mein Zimmer in dieses kühle Licht getaucht und das Fenster war mit gefrorenem Tau bedeckt. Die Luft ist so kalt und klar.

Das böse alte Fräulein Herbst hat schon nichts mehr zu sagen. Sie sitzt nur noch auf ihrer morschen Holzbank und zählt die fallenden bunten Blätter. Das wird ihr nun aber langweilig, vorallem weil der unsympathische, hustende Herr Winter neben der Bank steht. Mit jedem Husten von Herrn Winter wird es kälter.
Fräulein Herbst ist doch eigentlich nicht so böse, denkt sie immer. Sie will die Menschen mit dem goldgelben Sonnenlicht und den rotorangenen Blättern doch nur begeistern.

Doch selbst die braunen Kastanien können nur noch die kleinen Kinder beeindrucken.
Deshalb steht sie jetzt auf, nimmt ihren knorrigen Eichenstock, rückt ihr Kopftuch zurecht und läuft mit ihrem krummen Kreuz langsam den Weg in Richtung des Waldes und
verschwindet zwischen den dunklen Bäumen im Nichts.

Dann ist sie fort.


Ich würde gerne ...

Infos

3 Antworten to “Hallo Herr Winter”

12 10 2006
josse (01:22:44) :

loooooooool, roooooooooooooooooooofl, roflmaooooooooooooo – WINTER…. kalt, eisig, gefroren… looooooool *auslach* :P würd mich das ankotzen…

– sorry, musste sein ;)

12 10 2006
plasmaoxyd (13:17:08) :

Och, du, komischerweise ham wir jetzt wieder sauviel sonne! :P kaum regen und wieder warm, find ich aber eigentlich nervig, man is immer zu warm angezogen. ^^

2 11 2006
Gedanken im Glas » Blog Archive » So schön … (22:02:10) :

[...] .. hat der Herbst letzte Woche noch in mein Zimmer geleuchtet. Jetzt isser weg. Haltet mich doch für verrückt. Wer sich nicht auf die Details im Leben einlässt, reibt sich am Alltag auf und sieht bald aus wie ein abgefahrener Winterreifen. “In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen.”Khalil Gibran [...]

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>