Gedankenfetzen V

9 10 2006

Ein langweiliger Nachmittag. Wenig gearbeitet, viel rumgesessen, überlegt. In der Stadt war ich auch. Es ist echt überrrumpelnd wie sich das Stadtbild verändert. Neue Läden an jeder Ecke, neue Gebäude, Baustellen.
Solange ich noch nach Hause finde …

Man fühlt sich jeden Tag anders an. Das macht jeden Tag so einzigartig. Nie mehr wird man sich genau so fühlen wie schon einmal, schon alleine deswegen, weil wir uns dann an damals erinnern würde, und das Gefühl dieses Tages ganz stumpf werden ließe.

Schade, dass ich nicht fliegen kann. Flügel wären was Tolles. Ich hätte soviele Ziele die ich jetzt gerne anfliegen würde.

Ich muss dauernd an sie denken. Lese ich etwas, stelle ich mir dabei ihre Stimme vor, ihr wunderschönen Augen sind Bestandteil von dem geworden, was ich sehe.
So ist jeder Moment Glück und Sehnsucht zugleich.
Liebe ist was Schönes. :)

Liedtipp: AeroSmith – I Don’t Want
To Miss A Thing


Ich würde gerne ...

Infos

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>