Einbildung und Tiraden gegen die Gesellschaft

16 11 2006
Liebe ist Einbildung – eine sehr schöne Einbildung, die so stark ist, dass wir nicht glauben können, sie sei nur Einbildung.
Vermutung, die sich immer mehr bestätigt

Nicht nur das. Alles geht vor die Hunde. Mensch, das müssen geile Zeiten gewesen sein, in denen man einander geheiratet hat und das dazu noch so lange blieb, bis es soweit war, dass der eine beim anderen Totenwache gehalten hat. Liebe bis zum Tod, wohlgemerkt zwischen zwei Partnern, ist das noch möglich?
Alles geht in den Interessen unter, die jeder für sich selbst beansprucht.

In “Children of Men” können die Menschen im Jahr 2027 keine Kinder mehr kriegen. Vielleicht wird es aber auch so sein, dass man bis dahin nicht mehr
heiraten wird. Lästige Tradition. Scheidungen sind sowieso zu teuer – hätte man das Heiraten gleich bleiben lassen können … Eine halbe Million Menschen jährlich in diesem Lande wissen das!

Der Jugend lebt man es schon falsch vor. Wie soll denn dann die Zukunft aussehen?

Am liebsten würde ich micht auf ein Podest vor die ganze Welt stellen und alle LAUT ANSCHREIEN!
“Was ist hier bloß passiert? Was ist aus der Liebe geworden?”

Keiner wird mir eine Antwort geben.
Ich meine es verdammt ernst. Das hier ist keine Selbstdarstellung, es kotzt mich einfach an.
Doch in unserer Zeit glaubt sowieso keiner mehr was. Viel zu viele Informationen, viel zu viele Reize und Meinungen.

Die Menschheit wird nicht an Bomben sterben, sondern an den Informationen, unzähligen Meinungen und letztendlich an ihrer eigenen Dummheit mit der sie sich selbst ertränkt.

Wenn jemand online mit
Selbstmord drohen würde, dass würde keinen in den Füßen jucken.
Derjenige könnte sich mit seinem Tastaturkabel erhängen und das ganze mit seiner Webcam live übertragen – es würde dann höchstens bei einem Videoupload-Service von 15-jährigen Kiddies sabbernd angeglotzt werden. Und alle anderen würden kräftig mitsabbern.
“Ist doch sowieso nur Fake, oder nicht? Mein Gott, und wenn – der is’ ja schon tot. Im Endeffekt sind wird doch alle nicht so verklemmt …”

Manchmal bekomme ich Anwandlungen diese verdammte Scheissgesellschaft nieder zu fackeln!
Zumindest symbolisch, bloß finde ich jetzt keine passende animierte Grafik dazu …

Alle wollen Rebellen sein und Grenzen niederbrechen – aber sie brechen die falschen nieder!

Ach, was bringts.

I’ll be back.


Ich würde gerne ...

Infos

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>