Sie da, erklären sie das Leben!

19 12 2006
  • Lichter die vorbeiziehen wie Glühwürmchen und die man nicht einfangen kann und behalten, seien sie doch so nah.
  • Schmerzmittel die gerade dann nicht funktionieren, wenn man damit den Schmerz lindern möchte.
  • Gewissensbisse
  • Liebeserklärung, die im Sand versinken.
  • Regen der trommelnd auf das Hausdach hämmert.
  • Eine einzige Illusion.
  • Eine einziger Versuch, es besser zu machen …

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Nickelback – If Everyone Cared

Amen I, I’m alive

If everyone cared and nobody cried
If everyone loved and nobody lied
If everyone shared and swallowed their pride
We’d see the day when nobody died

Musik mit christlicher Message in den Charts und keiner merkt’s.
Schade eigentlich.


Ich würde gerne ...

Infos

2 Antworten to “Sie da, erklären sie das Leben!”

25 12 2006
Malek Nosghu (10:38:02) :

“christliche Message”? Ich glaube kaum, dass diese Botschaft allein vom Christentum beansprucht werden darf. Die meisten(!) Religionen & Religionsgemeinschaften haben die Intention, das Allgemeinwohl der gesamten(!) Menschheit zu steigern. Bis auf wenige Ausnahmen, welche nur das Wohl einer bestimmten Gruppe im Auge haben…
Auf keinen Fall ist jene Botschaft aber “christlich” – wenn Du das schon sagen möchtest, müsstest Du fairerweise auch “jüdisch”, “islamisch”, “buddhistisch”, “hinduistisch” usw… erwähnen.

26 12 2006
plasmaoxyd (15:07:26) :

Jo, is mir auch aufgefallen nachdem ich den Post geschrieben hatte.
“Amen” hört sich für mich aber schon ziemlich nach Christentum an, auch wenn die Ideologie hinter vielen anderen Religionen steckt.

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>