Eindrücke verfrorener Feiertage

26 12 2006

Beim Verlassen der Kirche klimpert es im Spendentopf.
Da schoss mir ein Gedanke durch den kopf, der es mir wirklich froh um’s Herz werden ließ.

Wenn jeder ein wenig gibt, wird aus wenig viel. Es ist für den Menschen schwer zu geben, wenn man nichts zurück bekommt, doch es ist wahre Liebe, wenn man es trotzdem tut.

Beschwer dich nicht, wenn andere mehr bekommen, sondern gönne es ihnen und habe die Stärke, nicht über sie zu meckern. Unterdrücke deine Wut.

Lieb Vaterland magst ruhig sein” von Johannes Mario Simmel, hatte einen sehr amüsanten politischen Scherz parat.
Was ist der Unterschied zwischen Kapitalismus und Sozialismus?
Beim Kapitalismus beuten Menschen andere Menschen aus, beim
Sozialismus ist es anders herum.

Wie einfach und doch zum Schmunzeln war auch dieser Spruch meines Großvaters.

Bleib ruhig, nimm dir Zeit und nicht das Leben.


Ich würde gerne ...

Infos

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>