Kerzen auspusten ist ein Zeichen von Hoffnungslosigkeit

3 02 2007

Man kann viel vergessen. Zum Beispiel Geburtstage. Nur ist es schlimm, wenn man den eigenen vergisst.
Am 3. Januar 2006 gab es hier den ersten Eintrag.
Nun, eigentlich nur eine Wiederbelebung, denn eigentlich hat alles am 9. Juli 2005 angefangen. Nur war mir die blog.de-Werbe-Apartheid zu nervig und so bin ich zu einem unabhängigen Blogger mit eigener Domain und eigenem Grund und Boden (zumindest Server-Plattenplatz) geworden.
Eine aufregende Internetzukunft wartet auf mich und alle anderen virtuell extrovertierten Blogger – früher war alles besser, egal, sei’s drum.

I had to find the passage back
To the place I was before
relax, said the night man,
We are programmed to receive.
You can checkout any time you like,
But you can never leave!


Ich würde gerne ...

Infos

4 Antworten to “Kerzen auspusten ist ein Zeichen von Hoffnungslosigkeit”

4 02 2007
Malek Nosghu (17:59:25) :

Es wird kein Zufall sein, dass Du diesen Titel zu Imbolc gewählt hast, oder?

4 02 2007
plasmaoxyd (19:57:45) :

Imbolc?

5 02 2007
Malek Nosghu (13:36:50) :

Das, was die Christen dann später zur Mariä Lichtmess deformierten.

5 02 2007
plasmaoxyd (19:23:39) :

Oh, ich dachte das ist n Tippfehler von dir. ^^
Nein, das ist mir nur so eingefallen, weil Kerzen ein Zeichen für Hoffnung sind, und wenn man sie auspustet, dann ist das meiner Meinung nach ein Zeichen für Hoffnungslosigkeit. :)

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>