Seelenlose Welt

12 05 2007

Menschen tief in die Seele blicken. Die Seele ist ein dunkles Loch, denn bei vielen ist der Weg vom freundlichen Lächeln zum tödlichen Hass kurz und rutschig. Ist es das wert?
Irgendwann wird mal eine Zeit kommen, da wird es jedes Buch geschrieben sein und jedes Lied schon gesungen, jedes Bild schon gemalt und jeder Tanz vollführt – dann stirbt die Kunst. Dann sterben wir, denn in deinem Kopf lebt die Seele und wenn der Kopf kaputt geht, dann gehst du kaputt.


Ich würde gerne ...

Infos

6 Antworten to “Seelenlose Welt”

13 05 2007
andi (00:44:14) :

so dunkel auch die seelen sind und so trostlos auch alles sein mag, so wird doch nie das letzte Lied gesungen, der letzte tanz vollführt oder das letzte Buch geschrieben sein solange wir noch atmen…….

13 05 2007
canela (11:49:17) :

ich glaube die seele lebt im bauch. oder zumindest neben dem herzen. und ich schliesse mich andis kommentar an. weil heute die sonne scheint und der himmel blau ist :-)

13 05 2007
plasmaoxyd (12:25:30) :

ihr gefallt mir =)

13 05 2007
Phil (12:51:42) :

Solange wir mindestens einen geliebten Menschen in unsere Seele blicken lassen, werden wir auch über den Tod hinaus leben.

(Das poste ich mal heute … ;-) )

13 05 2007
Nick (16:17:41) :

ich glaube die Kreativität ist unendlich. Ich wage sogar zu behaupten, dass schon die Kreativität eines einzigen Menschen unendlich ist.

14 05 2007
plasmaoxyd (13:27:59) :

Einerseits ist das unglaublich toll, aber auch unglaublich erschreckend, man weiß nie, was noch kommen mag.

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>