Lieben und Sterben

26 05 2007

Sie war so schön. Atemberaubend, vollendet, göttlich, das leere Nichts erfüllend – wortlos unbeschreibbar. Gelähmt Augen. Stiller Atem. Alles steht, für wenige Sekunden. So schön dass er ihr nicht die Augen schauen konnte, ohne sich all seiner Bosheit in seinem verkümmerten Herzen bewusst zu werden, welches solch einen schönes Antlitz nicht verdient hatte.
Dann schweift sein Blick vom Boden über ihren Körper, zum Hals, streichelt ihre seidige Haut mit den Augen; zum weichen Kinn, über den Mund, rot glühend glänzend strahlt er, und bleibt da stehen, verharrt auf ihren Lippen, küsst sie in Gedanken und stirbt dort im selben Moment für seine unerfüllbare Liebe.
Der rote Mund formt Worte, die er nicht hören kann, denn in ihm rauscht nur der Klang des Verlangens und schwebt nur der schwummrige Duft der Besessenheit, der sich mit Blumensträußen der Verliebtheit getarnt hat.

Was er fühlte, hätte sie nie verstanden. Das Los der
Schönheit ist ein Blatt mit vielen Seiten, aber sein Buch war auf schwarzem Papier in weißem Einband gedruckt. Die Seiten hatten sich selbst zerfressen.
Kribbelnde Hände, festgefroren an ihrem schönen Hals drücken immer fester zu und lassen das bezaubernde Lächeln aus ihrem Gesicht verschwinden. Verzerrte Schönheit. Zitternde Augen. Kein Atem. Alles steht.
Für immer.


Ich würde gerne ...

Infos

8 Antworten to “Lieben und Sterben”

27 05 2007
Daniela (17:20:19) :

*schluck*

28 05 2007
plasmaoxyd (21:10:30) :

So bestürzt? ;)

31 05 2007
canela (12:50:58) :

Ich finde die Geschichte super! Gefällt mir sehr, diesen schmalen Grad zwischen Liebe, Obsession und dem Tod. Erinnert mich ein bisschen an das Video der Kylie Minogue und Nick Cave…

4 06 2007
plasmaoxyd (18:29:21) :

Liebe, Leidenschaft und Tod gehören doch auch irgendwie zusammen. :D

12 06 2007
Theresa (19:29:50) :

Wunderschön…

13 06 2007
plasmaoxyd (11:21:03) :

=)

21 06 2007
Sarah (19:14:14) :

“Liebe mit Leidenschaft!” , das hab ich mal irgendwo gelesen. Und das fiel mir grad passend dazu ein als ich Lieben und Sterben gelesen habe: Liebe schafft Leiden. Das kann man vielleicht auch anders auffassen aber ich fand das irgendwie passen :-)

21 06 2007
plasmaoxyd (19:40:41) :

Liebe schafft Leiden. Das stimmt. Leider …
;)

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>