(Un)zufriedenheit

18 06 2007

Über kleine Erfolge sollte man sich auch freuen. Meckern, das tut man viel zu schnell. Viel eher sollte man sich mit Schmerzen, sorgvollen Gedanken und Unzufriedenheit anfreunden und darüber glücklich sein, noch am Leben zu sein.


Ich würde gerne ...

Infos

Eine Antwort to “(Un)zufriedenheit”

21 06 2007
Wadenbeißerchen (13:16:20) :

So ist es! Da kann ich Dir nur zustimmen :-)
Zumal uns nur ein UN von der Zufriedenheit trennt.
Akzeptieren wir unser Problemchen, dann löst es weniger Leid in uns aus!
Außerdem ist auch jedes Problem irgendwann Schnee von gestern…es vergeht also…warum dann jetzt krampfhaft dran festhalten und sich stundenlang aufregen. Völlig überflüssig.

Lieben Gruß :-)

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>