Juli

18 07 2007

Da berührt Musik gerade wieder die Adern in der Seele, die an früher erinnern und an jetzt denken lassen. An Tage und Gewohnheiten die mir damals ganz normal oder manchmal auch langweilig und stupide erschienen. Wenn ich aber heute daran zurückdenke, dann wünschte ich mir, nur für 5 Minuten wieder diese Tage erleben zu können.
Genau aus diesem Grund sollte man jeden langweiligen Film, jeden verkorksten Abend in einer Kneipe, jeden anstrengenden Tag und jeden unangenehmen Regenschauer niemals vergessen.

“Denn ich liebe dieses Leben
ich liebe den Moment in dem man fällt
ich liebe dieses Leben
und ich liebe diesen Tag
und ich liebe diese Welt …”

Normalerweise bin ich gegenüber der aktuellen Pop-Welt sehr skeptisch, aber dieser Liedtext von der Band
Juli (genau, das waren die mit dem schlechten Timing mit ihrem Lied “Perfekte Welle” kurz vor dem Tsunami in Süd-Ost-Asien) spricht mir einfach aus der Seele.
Wort für Wort.


Ich würde gerne ...

Infos

7 Antworten to “Juli”

18 07 2007
.markus (14:09:09) :

Ich habe eine “alte” (wie hör ich mich schon an?!) Mix-CD gefunden und am Wochenende gehört. Unter anderem mit diesem Lied. Meine Haltung zur Popmusik ist deiner sehr ähnlich, aber nicht nur die Erinnerung macht dieses Lied schön. Ich mag zuweilen die schlichte Schönheit eines guten deutschen Textes (was Juli teilweise noch gelingt, Silbermond rutschen da gewaltig ab).

Hachja.

18 07 2007
Sliver (22:05:03) :

hm…ich kann mit pop auch nich viel anfangen, besonders mit deutschen texten, warum weiß ich nicht. da finde ich bands wie heaven shall burn mit ihrer einstellung deutlich besser.
“ich liebe dieses leben, diese welt”, aus mitteleuropa kann man das schon sagen und eigentlich gehts in dem lied ja auch eher um seine eigene umgebung aber…wenn man sich dann mal die welt von außen anschaut, dann liebe ich diese welt nicht wirklich, eigentlich sogar ganz im gegenteil. mein leben auch nich wirklich, wenn ich bewußt am pc sitze und strom verbrauch um der umwelt zu schaden aber naja das is ja subjektiv, jeder hat seine eigene sichtweise auf die welt.

19 07 2007
plasmaoxyd (00:05:05) :

Silbermond ist auch nicht so mein Ding. Deutsche Texte kommen echt viel zu kurz, ich dachte auch, dass dieser Trend der mitte der Neunziger begonnen hat, mal wieder verschwindet. ^^

Ich höre auch Metal. Caliban, Hatebreed, In Flames, Soilwork …, aber für ein bisschen Hoffnung und Freude sollte totzdem Platz sein. :)
Was liebst du an dieser Welt nicht wirklich? Die Welt oder die Menschen, die sie zu der Welt machen, die du nicht lieben kannst?

19 07 2007
canela (09:55:31) :

ok. ich oute mich auch. muss wohl an der hitze liegen. aber DIESES lied mag ich sehr. vorallem wenn man es schön laut hört.

übrigens, hast du mal kante gehört? ich mag deren texte. habe ich lustigerweise in london entdeckt. die summe der einzelnen teile: http://www.youtube.com/watch?v=2wTX8yixzpk

19 07 2007
Sliver (13:16:12) :

es sind wohl eher die menschen die ich nich richtig abkann. die menschen, die einfach nur im mainstram mitschwimmen ohne eigene meinung, ohne bewußtsein, dass sie täglich die umwelt zerstören durch ihren “konsum”. leute die es wichtiger finden, dass jemand geld und ne 200 € hose hat anstatt charakter und leute die essen wegschmeißen, welches leute am anderen ende der welt brauchen könnten. zudem ist die politik auch nicht viel besser, meiner meinung nach sind das einfach leute die gut anderen was einreden können, aber auch nich mehr. leute wie schäuble oder bush gehörn auf jeden fall nicht in die politik.
der mensch ist praktisch wie ein virus, der die welt befallen hat. vermehrt sich und zerstört sie langsam. aber ich denke irgendwann wird sie sich schon wehren, die ersten katastrophen spürt man ja schon jetzt.

19 07 2007
Sliver (13:30:10) :

apropos soilwork, caliban…
im herbst gibs die eastpak antidote tour mit soilwork, caliban, sonic syndicate und chimaira, die touren zusammen durch europa, das is iwie geil, 4 meiner lieblingsbands auf einem haufn :D , freu mich schon drauf am 26.10. in hh, weiß nich genau wo du wohnst, aber irgendwo in der nähe von dir werden die auch schon sein^^
najoa…erstma is in 14 tagen Wackööön!

24 07 2007
Musik, die einen an der Seele packt… « dailychanges.de (11:48:16) :

[...] die einen an der Seele packt… Da lese ich doch gerade bei Marc B., daß ihm Juli’s ‘Dieses Leben’ gerade voll aus der Seele spricht… Da kann [...]

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>