Boulevard of broken dreams … scheiss drauf!

22 08 2007

Da ist wohl heute ein scheiss Traum zerplatzt. Verziehe man mir – mein scheiss Traum.
Schade. Hätte ganz toll werden können. Hätte ein paar Sorgen ins Nirvana verabschiedet. Hätte Sicherheit bedeutet.
Teamspirit hätte ich versprüht, sei so super gewesen. Aber trotzdem können sie mich nicht nehmen. Nächstes Jahr nochmal, ich wäre hervorragend gewesen. Aber ein paar Fragesteellung bezüglich meiner Entscheidung soll ich überdenken. Vielleicht wäre es doch nicht das Richtige für mich.
“Nehmen sie es als Übung mit,” klingt es noch in meinen Ohren, während ein paar Wenige grinsend ihren Vertrag in den Händen halten und nebendran eine zarte Blonde rote Augen bekommt und sich die Tränen von den Wangen wischt.
“Sie können ja noch ein Jahr um die Welt reisen und es dann nochmal probieren.” Toller Trost. Was ich denke, spreche ich nicht aus.
Im ersten Moment war es bei mir ein Adrenalinstoß, dann ein bisschen Übelkeit.
Dann gar nichts, nur ein starrer Blick ins Nichts. Der formte sich zu Enttäuschung und diese mündet in Gleichgültigkeit und Anflügen von Wut.
Ich kann es ihnen nicht übel nehmen, wahrscheinlich hätte ich in ihrer Position genauso gehandelt. Jetzt lasse ich mich aber nicht mehr blenden.
Vielleicht ist es Fügung, vielleicht ist es auch ganz gut so. Nein, ich denke ist es ist auf jeden Fall richtig so.
Ich glaube fest daran.


Ich würde gerne ...

Infos

Eine Antwort to “Boulevard of broken dreams … scheiss drauf!”

11 11 2014
ewald (21:10:33) :

heute weißt Du, dass es richtig war… 😉

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>