Gott im Stress

26 12 2007

Die stressigste Zeit für Gott ist nicht, wie vom Großteil der Bevölkerung angenommen, die Weihnachtszeit, sondern die Zeit des Krieges – vorrangig dann, wenn viele verschiedene Menschen daran beteiligt sind, weil er dann vor jeder großen Schlacht von Feldgottesdienst zu Feldgottesdienst hetzen, und allen sich verfeindeten Beteiligten versprechen muss, dass sie den Krieg gewinnen.


Ich würde gerne ...

Infos

3 Antworten to “Gott im Stress”

27 12 2007
ebf (12:53:42) :

glaubst du, das verspricht er wirklich?
ich glaub ja auch, dass er im krieg am meisten zu tun hat, aber wegen den gottesdiensten?

27 12 2007
Postmaster (14:31:37) :

Amen.
Ich glaube nicht, daß er jemandem sowas verspricht. Höchstens daß er sich der armen Soldaten annimmt, die ihr Leben für die Machtspiele ihrer Heerführer lassen müssen…. Oder sowas….
Gruß,
P.

29 12 2007
plasmaoxyd (15:45:58) :

Nein, er verspricht es nicht, aber die Betroffenen meinen, er hätte es ihnen zu versprechen. ;)

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>