Dein eigener Feind

5 01 2008

Leben ist ein Kampf gegen sich selbst.
Ein Kampf gegen das eigene Verlangen.
Ein Kampf gegen den eigenen Hass.
Ein Kampf gegen die eigenen Vorurteile.
Ein Kampf gegen die eigene Faulheit.
Ein Kampf mit den eigenen Gedanken.
Ein Kampf mit deinem Kopf.
Ein Kampf mit dir selbst.

Eine Feindschaft die den Willen zu überleben aufrecht erhält.

Ach übrigens, ganz anders Thema: Wie oft habe ich nicht kritisiert, dass die Fast-Food-Industrie uns mit den leckeren Werbefotos ihrer Produkte verarscht?


Ich würde gerne ...

Infos

5 Antworten to “Dein eigener Feind”

5 01 2008
RobTheJob (13:54:16) :

ach naja….natürlich werden fotos aufgepeppt. wer würde denn appetit kriegen bei nem manschigen burger auf dem foto!?
ich seh des weitaus weniger tragisch. werbung hat es nun mal so an sich, dass sie mit gelüsten, wünschen und sehnsüchten spielt. man muss einfach nur ein bisschen darüber nachdenken und abwägen, bevor man hemmungslos zuschlägt.

5 01 2008
plasmaoxyd (15:40:14) :

Das interessante ist dabei aber: Wenn mir jemand sagt, er geht jetzt dort hin und ist diesen oder diesen bruger, dann stellt man sich im Kopf sofort ddne Bruger vor, den man auf der Werbetafel sieht – bekommt folglich auch größeren Appetit!

6 01 2008
.markus (20:10:57) :

Verbrüder dich mit dem Feind!

6 01 2008
plasmaoxyd (22:54:50) :

Das erinnert mich spontan an ‘Verschwör dich gegen dich’ von Tocotronic. :P

7 01 2008
.markus (00:55:38) :

Selbiges kam mir beim Kommentieren auch in den Sinn ;)

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>