Remember remember, the times you surrendered

23 07 2008

Worin liegt der Wert einer Erinnerung?
Liegt sie ausschließlich in der damalig erlebten Emotion, die beim Erinnern wieder erwacht? Liegt sie in der hervorgerufenen Melancholie? Oder ist es einfach nur das Bewusstsein, unter den alten Umständen glücklich in einer Art gewesen zu sein, wie man es nie wieder sein können wird? Unschuldig, unbesorgt, unbedrückt, avantgarde, exqusit, unwissend, jung, frei?
Jedes Mal frage ich mich aufs neue, ob die Fotos, Portaits und Gemälde die wir anfertigen, entweder lang vorbereitet oder aus der Situation heraus, ob sie die Erinnerung an den wahren Moment nicht verfälschen und oberflächlich normal wirken lassen. Sind die besten Fotos nicht immer noch die, welche wir mit unserem Kopf schießen?


Ich würde gerne ...

Infos

Gib deinen Senf dazu

Du kannst diese Tags benutzen : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>